Aktivurlaub im Winter: Die besten Tipps

Nicht jeder mag Sonne und hohe Temperaturen – andere möchten sich auch in der kalten Jahreszeit sportlich betätigen. Warum also nicht in den Winterurlaub aufbrechen und dabei auch gleich noch aktiv werden? Denn die kalte Jahreszeit bietet zahlreiche Möglichkeiten für Sport und Spaß. Wir stellen Ihnen unsere Tipps für einen Aktivurlaub im Winter vor!

Winter Aktivurlaub – Die ideale Jahreszeit

Im Sommer ist oft bereits das Wetter schweißtreibend. Die hohen Temperaturen halten dazu an, tagsüber lieber zu entspannen. Sonne, Strand und Bräunen sollten dann im Vordergrund stehen. Anstrengende Aktivitäten müssen in die kühleren Stunden oder aber ins Wasser verlegt werden.

Der Winter ist hingegen die ideale Jahreszeit für einen Aktivurlaub. Statt das kalte Wetter zu verfluchen, können die passenden Aktivitäten für Wärme und Spaß sorgen, den Körper trainieren und das Ausspannen im Anschluss an den Sport ermöglichen. Wichtig ist dabei aber, dass das passende Reiseziel ausgewählt wird.

Das sind unsere idealen Angebote für Wintergenuss und Bewegung im Schnee:

Langlaufen & Biogenuss in der Olympiaregion Seefeld und Leutasch:

https://www.natours.de/skilanglauf-reisen/oesterreich/langlaufspass-und-biogenuss/

Skilanglauf-Urlaub am Dachstein im Biohotel:

https://www.natours.de/skilanglauf-reisen/oesterreich/skilanglauf-und-biohotel/

Skilanglaufen über Silvester in Norwegen:

https://www.natours.de/skilanglauf-reisen/norwegen/langlaufreise-slangenseter/

Die besten Ziele für Aktivreisen im Winter

Es gibt viele Ziele für den Winterurlaub, besonders schön sind jedoch Aktivreisen in Österreich und Norwegen. Die Länder bieten zahlreiche Möglichkeiten, sehenswerte Orte, atemberaubende Landschaften und kulinarische Höhepunkte. Wer gerade nicht auf Loipe, Piste oder Wanderwegen unterwegs ist, kann daher beim Aprés Ski die Seele baumeln lassen und nationale Leckereien genießen oder aber Fjorde und Seen bestaunen.

Vor allem der Aktivurlaub über Weihnachten und Silvester in Norwegen und Österreich ist eine schöne Abwechslung und ein ausgefallenes Geschenk an Familie, an Freunde oder den Partner.

Die schönsten Aktivitäten im Winterurlaub

Dass der Winter eine wunderbare Jahreszeit für Urlaub ist, ist nicht verwunderlich. Doch was genau lässt sich unternehmen, außer klare Winterluft und Schnee zu genießen? Schließlich soll der Aktivurlaub auch Aktivitäten einschließen. Unsere Klassiker im Winter sind:

  • Skilanglaufen
  • Schneeschuhwanderungen
  • Alpin-Ski

Unsere Skilanglaufreisen fordern die Kondition heraus und eignen sich auch bei Problemen an den Gelenken. Die Sportart ist ideal für Groß und Klein und erfordert nur wenig Vorbereitung. Wer also nur wenig Zeit im Aktivurlaub, gesundheitliche Einschränkungen oder eine bunt durchmischte Gruppe hat, ist mit dem Skilanglaufen bestens beraten. Das Laufen in den Lauf-Loipen ist dennoch nicht zu unterschätzen, sondern kann Körper und Kondition durchaus herausfordern. Das Skilanglaufen kann also auch als Training dienen. Nebenbei lässt sich die mit Schnee bedeckte Winterlandschaft wunderbar genießen.

Alpin-Ski ist abhängig von der Piste ideal für Anfänger aber kann sogar für Fortgeschrittene zur Herausforderung werden. Ideal bei diesem Sport ist es, zunächst Unterricht zu nehmen. Denn Bewegungen und Bremsen erfordern das richtige Wissen und die entsprechende Übung. Dafür bietet er jedoch Aufregung, Abenteuer und athletische Anforderungen.

Wer es eher gemütlich mag, ist mit Schneeschuhwanderungen am besten beraten. Diese sind zwar ebenfalls ein körperliches Training und sollten nicht unterschätzt werden – sie bieten jedoch vor allem die Möglichkeit, die frische Winterluft und die Landschaft zu genießen. Zudem kann dabei das Tempo deutlich besser individuell bestimmt werden. Noch besser als das Langlaufen auf Skiern eignet sich das Schneeschuhwandern bei geringer Kondition und für Personen aller Altersgruppen. Gerade beim Aktivurlaub von Familien oder in durchmischten Gruppen kann es also ein wunderbarer Einstieg in ein sportlicheres Leben und eine tolle Aktivität für die gesamte Familie oder Gruppe sein.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.