Leinen los! Urlaub mit Rad & Schiff

Freut Euch auf eine ganz besondere Radreise durch Südfrankreich. Erstmals könnt Ihr in diesem Jahr mit Rad und Schiff zur Entdeckungsreise durch Provence und Camargue aufbrechen. Von der mittelalterlichen Festung Aigues Mortes durch die Camargue nach Arles. Ihr besucht die Provence vom Rhone Tal bis hin zu den von Van Gogh verewigten Landschaften und erreicht das wohl bekannteste antike römische
Aquädukt, den Pont du Gard. Ziel Eurer Radreise ist die ehemalige Papststadt Avignon. Impressionen dieser außergewöhnlichen Reise bietet Euch ein kleiner Film.

Foto: Girolibero
Pause am wohl bekanntesten römischen Aquädukt: Pont du Gard

Frankreich vom Feinsten im Loiretal & Burgund
Prachtvolle Schlösser, verträumte Dörfer und liebliche Weinberge bilden die atemberaubende Kulisse für eine Radtour entlang der Loire. Zwischen den Orten Nevers und Montargis lädt eine prachtvolle Region im Loiretal zu einem entspannten Radurlaub ein. Die Weinberge des Pouilly Fume und Sancerres, die malerischen Städte Charite-surLoire, Beaulieu, Chatillon-sur-Loire sowie die Schlösser von St.Brisson, La Bussiere und Bleneau. Selbstverständlich probieren wir unterwegs auch die Weine des Loiretals. Ihr werdet begeistert sein.
Aber auch das Burgund wird Euch mit seinen wohlschmeckenden Weinen, imponierenden Schlössern, alten Klöstern und Weinbergen begeistern. Wir starten in Dijon, der Hauptstadt Burgunds, und folgen auf unserer erholsamen Rad- und Schiffsreise den Verläufen des Kanals von Burgund und dem Fluss Saône bis in die Kleinstadt Tournus.
Weitere Radreisen in Frankreich findet Ihr hier

Foto: HAT-Tour
Entspanntes Radeln auf alten Treidelpfaden im Burgund

Die Höhepunkte Hollands (und Belgiens)
Auf malerischen Radstrecken durch noch immer existierende altholländische Landschaften, die bereits Rembrandt malte, entdecken wir die Höhepunkte Hollands. Weiter besuchen wir Strand, Dünen und typisch holländische Städte wie Haarlem und Alkmaar.
Auf dem Weg von Amsterdam nach Brügge (und umgekehrt) habt Ihr die einmalige Gelegenheit, unsere beiden westlichen Nachbarn, die Niederlande und Belgien im Rahmen einer Rad- und Schiffsreise zu entdecken und zu genießen. Ihr erlebt das prächtige Amsterdam und alte holländische Städte wie Gouda und Willemstad. Auf belgischer Seite erkunden wir die belgischen Perlen Antwerpen, Gent und natürlich das
spektakuläre Brügge.
Weitere Radreisen in den Niederlanden findet Ihr hier!

Foto: HAT-Tours
Mit Schiff und Rad unterwegs zu den Höhepunkten Hollands

Radurlaub Packliste – Was muss man auf Fahrradtouren mitnehmen?

Radurlaub Packliste - Was muss man auf Fahrradtouren mitnehmen?

Ein Fahrradurlaub unterscheidet sich nicht nur in der Art des Reisens von einem Urlaub mit dem Auto oder dem Flugzeug, sondern auch in der Packliste. Ein Koffer findet auf dem Fahrrad keinen Platz, also muss alles in einen Rucksack oder andere kleine Taschen passen. Unnötiger Ballast sollte auf Radreisen vermieden werden, damit der Rucksack, bzw. die Satteltasche nicht zu schwer wird. Was gehört auf eine Radurlaub-Packliste? „Radurlaub Packliste – Was muss man auf Fahrradtouren mitnehmen?“ weiterlesen

Farben, Fisch und Kräuterelixier – Normandie pur

Die Alabasterküste – Sehnsuchtsort für Maler und Urlauber gleichermaßen (Natours)

 „Zerklüftete Felsen und steile Klippen, tosende Meereswellen und rasche Wetterwechsel – die Küste der Normandie bot den Malern des Impressionismus ein einzigartiges Naturschauspiel, das sie in ihren Gemälden einzufangen versuchten. Führende Impressionisten wie Claude Monet und Auguste Renoir stellten ihre Staffeleien unter freiem Himmel an den Stränden der Normandie auf, an malerischen Orten wie Pourville, Etretat oder Belle-Isle, um Licht und Atmosphäre des französischen Nordens in ihren impressionistischen Bildkompositionen zu bannen.“ „Farben, Fisch und Kräuterelixier – Normandie pur“ weiterlesen