Radreisen im Mai: Schöne Tipps und Ideen

Der Wonnemonat Mai bietet sich für das Radwandern geradezu an. Das Klima ist angenehm, nicht zu heiß, dabei doch weitgehend beständig, die Natur grünt und blüht. Die reizvollen Landschaften bezaubern mit leuchtenden Farben und atemberaubenden Panoramablicken. Wir verraten Ihnen die besten Tipps und Idee für schöne Radreisen im Mai. Genau dann ist die beste Zeit, ausgesucht schöne Regionen Europas bei einer Radwanderung zu entdecken.

Unser Tipp: Alle Radreisen auf einen Blick

Radreisen im Mai buchen

Unsere organisierten Touren ermöglichen das Radwandern auf die bequemste Art. Es stehen qualitativ hochwertige Leihfahrräder zur Verfügung, die Übernachtungen sind gebucht und das Troßfahrzeug begleitet die Tour. So wird das Radwandern zum stressfreien Genuss. Eingebauten Rückenwind bieten unsere E-Bike-Reisen.

Ein wunderbares Land für das Radwandern stellt Albanien dar. Das relativ kleine Balkanland punktet mit seiner Lage am Mittelmeer und dem nahezu unberührten Hinterland. Hier führen die Radwanderungen durch wilde Schluchten, vorbei an beeindruckenden Gipfeln, durch malerische Dörfer oder an der Mittelmeerküste entlang (mehr Infos: Küstenradeln) . Der Mai ist wegen der gemäßigten Temperaturen für eine Radwanderung in Albanien bestens geeignet.

Hier mehr erfahren: Radreise durch Albanien

Auch eine Radwanderung auf den Kykladen verspricht unvergessliche Erlebnisse. Diese griechischen Inseln locken mit wildromantischen Gebirgszügen, blühenden Tälern, feinsandigen Ständen am tiefblauen Meer und den typischen, weißgekalkten Häusern. Im Mai ist die Badesaison bereits in vollem Gange, das Schwimmen im glasklaren Meer ist eine willkommene Abwechslung während der Radwanderung.

Lassen Sie sich inspirieren: Fahrradurlaub auf den Kykladen

Wer sich eher dem europöischen Osten und Norden verbunden fühlt, ist bei einer Radrundreise im Mai durch die Kurische Nehrung bestens aufgehoben. Goldgelbe Sanddünen, an denen sich die Wellen der Ostsee brechen, weite Strände und eine nahezu unberührte Landschaft begeistern die Besucher. Die Tour führt auch nach Masuren, dem Land der tausend Seen. Die harmonische Umgebung, geformt aus Wasser und Wäldern, lädt dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Eine Radtour im Mai unter leuchtend blauem Himmel durch diese bezaubernde Landschaft hinterlässt unauslöschliche Erinnerungen.

Mehr Infos: Die Kurische Nehrung auf dem Fahrrad entdecken

Auch bei einer Radwanderung durch Masuren und Ermland begeistert die verwunschene Schönheit der masurischen Landschaft und des reizvollen Ermlandes. Speziell auf einer Radreise im Mai können sich die Gäste an einem wahren Blütentraum erfreuen. Die Touren führen unter anderem entlang der Ostseeküste und bieten Gelegenheit, alte Schlösser und Kirchen zu besichtigen. Ein Besuch der historischen Hansestadt Danzig ist ebenfalls möglich und verspricht interessante Erlebnisse.

Hier buchen: Radreise in Masuren und Ermland

Einen unvergesslichen Urlaub verspricht die kombinierte Rad- und Schiffstour bei einer Holland-Belgien-Radreise. Gepflegte Radwanderwege führen durch flache, abwechslungsreiche Landschaft, die von Dünen, grünen Wiesen und dem Meer bestimmt wird. Es bietet sich Gelegenheit, die schönsten Städte der Niederlande und Belgiens zu besichtigen, beispielsweise Amsterdam, Willemstad und Gouda sowie Gent, Antwerpen und die bezaubernde Stadt Brügge. Bei dieser Tour sind die Gäste auf Hotelschiffen untergebracht, was eine behagliche und zugleich außergewöhnliche Art des Reisens darstellt.

Jetzt anfragen: Radtour durch die Niederlande und Belgien

Die zauberhafte Landschaft der Normandie lädt ebenfalls zu einer unvergleichlichen Radwanderung ein. Die Region blickt auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurück, historische Gedenkstätten, Schlösser und Burgen laden zu einem Besuch ein. Eine besondere Perle stellt jedoch die über 100 Kilometer lange Steilküste dar. Die hellen Kreidefelsen stellen einen reizvollen Kontrast zu dem in vielen Blau- und Grüntönen schimmernden Meer dar. Nicht umsonst inspirierte die Alabasterküste schon unzählige Maler, bekannte und weniger bekannte Künstler verewigten dieses herrliche Schauspiel. Bei einer Radwanderung in der Normandie im Mai ist es möglich, im Meer zu baden, die Temperaturen sind zu dieser Jahreszeit durchaus angenehm.

Einfach traumhaft: Radurlaub in der Normandie

Bei weiteren Fragen zu unseren Radreisen im Mai stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufname!