Sommerliche Radreisen im Juni buchen

Erleben Sie sommerliche Radreisen im Juni! Fahrradurlaub ist beliebt und liegt im Trend. Denn auf zwei Rädern entdeckt man im Urlaub das Land und die Landschaft auf besondere Art und Weise. Auf dem Drahtesel reist man nämlich langsamer und intensiver. Im Sattel legt man längere Strecke aus eigener Kraft zurück – auch wenn man sich vom E-Motor unterstützen lassen sollte. Insgesamt bewegen sich Radreisender bewusster. Ein guter Zeitraum, um auf dem Fahrrad die Welt zu entdecken, ist der Monat Juni.

Radreisen im Juni: Die besten Ziele

Im Juni ist es vor allem in südlichen Ländern wie Italien, Griechenland, Albanien oder Kroatien noch nicht so heiß. Im Hochsommer wird eine längere Radreise in diesen Regionen dann unter der Sonne ganz schön anstrengend.

Unser Tipp: Alle Radreisen mit Natours auf einen Blick

Auch in Mitteleuropa wie in Frankreich oder natürlich zu Hause in Deutschland ist der sechste Monat des Jahres der ideale Zeitraum für eine längere Reise auf dem Drahtesel. Selbst für eine Tour durch eines der skandinavischen Länder ist der Juni ein gut gewählter Zeitraum. Hier sind die Tage besonders lang und das Klima mild. Dazu kommt auch, dass in allen Ländern in Europa auf den Straßen noch nicht soviel los ist und man entspannter Rad fahren kann. Mit dem Juni haben Radreisende die besten Voraussetzungen für einen erlebnisreichen und unvergessenen Urlaub.

Ganz hoch im Kurs steht Griechenland und vor allem die Kykladen. Hier warten idyllische Badestrände und wunderschöne griechische Bilderbuchdörfer, die im weiß erstrahlen. Gastfreundschaft und Lebenslust begleiten die Reisende dabei von Tag zu Tag. Falls einmal die Kondition nachlässt, können auch Streckenabschnitte im begleiteten Minibus mit Fahrradanhänger absolviert werden.

Hier buchen: Radreise auf den Kykladen

Mit dem Fahrrad lässt sich beispielsweise in Kroatien auch von Insel zu Insel hüpfen. Hier radelt man über verschiedene Inseln in der Kvarner Bucht in der Adria und übernachtet dann auf einem geräumigen Motorboot. Auch diese Reise wird zu unvergesslichen Erlebnis.

Hier buchen: Rad und Schiff in der Kvarner Bucht

Ein echter Geheimtipp ist eine Radreise durch Albanien. Hier warten ursprüngliche Landschaften und Mittelmeerstrände sowie imposante Berge auf die Reisenden.

Hier buchen: Radreise durch Albanien

Im Juni sind auch Litauen oder Polen eine Radreise wert. In Litauen erleben die Reisenden die atemberaubende Kurische Nehrung mit ihren riesigen, goldgelben Sanddünen und den schäumenden Ostseewellen.

Hier buchen: Radurlaub Kuhrische Nehrung

Weiter geht die Reise dann nach Polen, genauer nach Masuren. Im Land der 1.000 Seen können die Teilnehmer dann nicht nur die Landschaft auf dem Fahrrad entdecken, sondern auch im Kanu auf dem Wasser.

Hier buchen: Radrundreise in Masuren

Die Seen und Wälder in Masuren können auch auf eigenen Radreisen entdeckt werden. Bis zur russischen Grenze durch Masuren und dem Ermland ist man dann bei einer weiteren Gruppenreise unterwegs. Beeindruckend wird auch ein Besuch Danzigs sein, wo man durch die wunderschöne Altstadt radeln kann.

Hier buchen: Fahrradurlaub durch Masuren und Ermland

Auch Schottland lockt im Juni mit unvergesslichen Augenblicken auf dem Fahrrad. Hier sind die Highlands und Innere Hebriden das Ziel. Naturparadiese warten aber auch hierzulande.

Hier buchen: Segeln und Radfahren in Schottland

Eine Radreise durch das Wendland und Prignitz kombiniert mit Wanderungen und Kanufahrten machen den Urlaub in Deutschland zu einem tollen Erlebnis.

Hier buchen: Aktivreise Wendland und Prignitz

Fahrradurlaub im Juni genießen

Die Möglichkeiten im Juni eine schöne Radreise zu unternehmen, sind vielfältig und können als siebentägige, neuntägige oder 14-tägige Gruppenreisen gebucht werden. Bei den Reisen werden die Fahrräder gestellt und bei der Verpflegung kann Halb- oder Vollpension gewählt werden. Zudem gehören Stadtbesichtigungen sowie ein umfangreiches Kartenmaterial immer mit dazu. Diese Reisen werden ganz im Einklang mit den dort lebenden Menschen und der Natur organisiert und grenzen sich gezielt von Angeboten aus dem Massentourismus ab.

Sie möchten einen Fahrradurlaub im Juni erleben? Alle oben verlinkten Radreisen können Sie bequem online buchen.

Bei Fragen zu unseren Angeboten oder zu den Routen und Touren beraten wir Sie aber gerne auch persönlich. Sie erreichen uns während der Geschäftszeiten per E Mail oder Telefon. Das freundliche Team von Natour Reisen freut sich auf Ihre Anfrage!