Radreisen in Europa: Aktuelle Angebote 2022

Innerhalb Europas finden sich unzählige wunderschöne Radwanderwege, die sich bereisen lassen. Da das nachhaltige, sanfte Reisen, welches die Umwelt schont, immer beliebter wird, stehen Radreisen in Europa hoch im Kurs. In vielen europäischen Ländern gibt es sehr gut ausgebaute Radwege durch herrliche Landschaften. Hier lernt man Land und Leute außerhalb touristischer Hochburgen kennen.

Radreisen in Europa: Die schönsten Regionen

Wir haben einige der schönsten Regionen für Europa-Radreisen zusammengestellt. Passende Reiseangebote könnt ihr direkt bei Natours Reisen buchen!

Radreisen in den Niederlanden

Die Niederlande sind ein sehr begehrtes Reiseziel für Radfahrer. Die flache Landschaft, milde Wetterverhältnisse und eine durchweg gute Infrastruktur machen dieses Land besonders attraktiv. Besonders reizvoll sind Radtouren entlang der Küste. Hier findet sich auf einer Länge von 610 Kilometern einer der beliebtesten Radwege Hollands. Ebenfalls empfehlenswert ist die Zuiderzee-Route, eine 400 Kilometer lange Langstrecke rund um das Ijsselmeer, die den Radfreund innerhalb von acht Tagen durch die urige niederländische Landschaft führt.

Hier mehr erfahren und buchen: Radreisen in den Niederlanden

Fahrradurlaub in Belgien

Belgien hält mit der Sterntour Brügge ein besonderes Highlight für Radurlauber bereit. Im Rahmen der dreitägigen Tour lernen Radfahrer Brügge kennen, auch bekannt als das Venedig des Nordens. Zahlreiche Museen zeigen die Geschichte der Stadt und Entspannung bietet eine Bootsfahrt auf einem der vielen Kanäle rund um die Stadt.

Hier mehr erfahren und buchen: Fahrradurlaub in Belgien

Radwandern auf dem Elbradweg

Der Elbradweg ist ein beliebtes Reiseziel für Radfahrer. Er führt von der tschechischen Hauptstadt Prag direkt in die sächsische Hauptstadt Dresden. Beide Städte begeistern mit unzähligen Sehenswürdigkeiten, so zum Beispiel der Prager Burg oder der Frauenkirche in Dresden. Entlang der Elbe genießen Radurlauber wunderschöne Landschaften und abwechslungsreiche Etappen.

Hier mehr erfahren und buchen: Radtour entlang der Elbe von Prag nach Dresden

Radfahren in der Kurischen Nehrung

Die Kurische Nehrung in Litauen ist ein besonders geschichtsträchtiger Radweg, denn hier wurde zum Ende des 18. Jahrhunderts ein Dorf unter Sand begraben. Auf 50 Kilometern Länge führt der Radwanderweg bis zur russischen Grenze nach Karliningrad. Auch andere Radwege entlang der Küste bieten Urlaubern eindrucksvolle Impressionen und traumhafte Landschaften.

Hier mehr erfahren und buchen: Radrundreise Kuhrische Nehrung

Radwege durch die Masuren

In den Masuren verspricht der Urlaub vor allem eines, nämlich Entschleunigung. Fernab des Trubels schlängeln sich hier Radwege durch die Masurische Seenplatte, entlang der Ostseeküste und durch historische Städte. Beliebt ist außerdem der Green Velo Radweg durch den Osten Polens. Mit 2000 Kilometern Länge gilt er als der längste Radweg Polens.

Hier mehr erfahren und buchen: Masuren-Radreise

Radeln durch das französische Loiretal

Auf insgesamt 900 Kilometern Länge fahren Radtouristen auf dem Loireweg durch den Westen Frankreichs. Entlang an Stätten des Unesco Weltkulturerbes geht es vorbei an sehenswerten Schlössern, durch unberührte Landschaften bis zu hin zu den traumhaften Stränden des Atlantiks. Das milde Klima und zahlreiche beeindruckende Naturspektakel versprechen einen unvergesslichen Fahrradurlaub.

Hier mehr erfahren und buchen: Loiretal mit Rad und Schiff entdecken

Radurlaub in Norditalien

In Norditalien wartet mit dem Etschradweg ein besonderes Highlight auf Radurlauber. Entlang des beeindruckenden Alpenpanoramas Südtirols führt der Radweg bis in die schwimmende Stadt Venedig. Abwechslungsreicher kann Landschaft kaum sein. Ebenfalls empfehlenswert ist eine Radtour von den Alpen bis in die Blumenriviera. Zwischen bergiger Landschaft und blühender Küste entdecken Radfahrer hier schneebedeckte Gipfel und kleine mittelalterliche Städte mit besonderem Flair.

Hier mehr erfahren und buchen: Radreisen in Norditalien

Radfahren auf den Kykladen

Die griechischen Inseln Kykladen halten sieben verschiedene Radtouren parat, die sich aufgrund ihrer kürzeren Länge von maximal 69 Kilometern wunderbar miteinander verbinden lassen – für mehr Urlaub im Urlaub. Ob auf beruhigten Nebenstraßen durch urige Dörfer oder entlang am wunderschönen Strand – die Kykladen sind ein besonders attraktives Ziel für Radurlauber. Die buchtenreiche Küste verspricht einzigartige Eindrücke und ein besonderes Flair, wenn Radfahrer abends am Hafen einkehren und den Tag ausklingen lassen.

Hier mehr erfahren und buchen: Fahrradreise auf den Kykladen

Mehr Radurlaub in europäischen Ländern

Die oben vorgeschlagenen Angebote sind nur eine kleine Auswahl unserer Europa-Radreisen. Ob Deutschland, Italien, Tschechien, Polen, Frankreich, Niederlande, Schweden, Estland oder Albanien: Auf unserer Homepage findest du alle Radreisen auf dem europäischen Kontinent auf einen Blick.

Bei Fragen zu den Ländern und Touren steht dir das freundliche Team von Natours Reisen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon.

Eine Antwort auf „Radreisen in Europa: Aktuelle Angebote 2022“

Kommentare sind geschlossen.