Wo kann man im Frühling Radreisen unternehmen?

Radreisen liegen im Trend. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Mit dem Fahrrad lassen sich innerhalb weniger Tage mehrere Städte und Ortschaften ansteuern. Dazwischen lässt sich oft eine wunderbare Natur entdecken. Doch wo kann man Radreisen im Frühling unternehmen?

Radreisen im Frühling: Die schönsten Ziele

Radreisen lassen sich nicht nur in Deutschland, sondern rund um den gesamten Globus erleben. In den folgenden Zeilen stellen wir ein paar außergewöhnliche Ziele für Radreisen im Frühling vor. Die ausgewählten Destinationen bieten viele Besonderheiten. Der Tourismus ist dort noch verhältnismäßig überschaubar ist. Dies ist ein klarer Pluspunkt für alle, die ungestört viel unberührte Landschaft auf dem Fahrrad genießen wollen.

Frühling Radreise in Kuba

Kuba wird als Reiseziel immer beliebter. Und so lassen sich dort inzwischen auch Reisen mit dem Rad unternehmen. Ein großer Vorteil auf Kuba ist, dass dort nur wenige Autos unterwegs sind. Dies liegt leider daran, dass die meisten Kubaner sich schlichtweg kein Fahrzeug leisten können, für Radfahrer sind das allerdings hervorragende Bedingungen für eine gefahrlose Straßennutzung. In rund 20 Tagen lässt sich Kuba von Osten nach Westen mit dem Rad bereisen. Auf der Tour lassen sich wunderschöne Strände und Landschaften entdecken. Die Sierra de Escambray etwa zählt zu den schönsten Mittelgebirgen der gesamten Karibik. Sehr sehenswert sind auch immer die kubanischen Städte Santiago, Baracoa, Trinidad oder die Hauptstadt Havanna.

Mehr Infos: https://www.natours.de/radreisen/cuba/rad-rundreise-auf-cuba/

Albanien im Frühling per Fahrrad erkunden

Albanien ist touristisch noch sehr wenig erschlossen. Dies ist ein großer Vorteil, denn nur so kann das Land dem Radreisenden jede Menge unberührte Natur bieten. Das Balkan-Land punktet mit einer ganzen Reihe traumhaft schöner Nationalparks und Bergkulissen. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten gehören die Thermalquellen Lengarica, das märchenhafte Vjosa-Tal oder die Ruinen von Butrint, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Am Ende sollten die Radreisenden die albanische Riviera, also die Küste am Ionischen Meer, ansteuern.

Mehr Infos: https://www.natours.de/radreisen/albanien/radreise-albanien/

Kurische Nehrung – Radurlaub im Frühjahr

Die Kurische Nehrung erstreckt sich knapp 100 Kilometer lang nördlich von Kaliningrad (Königsberg) und zieht sich über die Länder Russland und Litauen. Wer möchte, kann zunächst Kaliningrad besichtigen und von dort aus Richtung Klaipeda (Memel) auf litauischem Boden starten. Beide Städte sind sehr sehenswert, und dazwischen lassen sich die Schönheiten der Ostsee sowie das russische und litauische Landleben genießen.

Mehr Infos: https://www.natours.de/radreisen/litauen/die-kurische-nehrung

Masuren und Ermland

Masuren und Ermland befinden sich im Norden Polens. Die Landschaft dort ist relativ flach, aber gleichzeitig auch sehr sehenswert. Die Region zählt zu den ursprünglichsten in ganz Polen. Besonders sehenswert sind die vielen verschiedenen Seen, die die Landschaft prägen. Zu empfehlen ist, die Radreise durch die ein oder andere Paddeltour zu ergänzen.

Mehr Infos: https://www.natours.de/radreisen/polen/radrundreise-durch-ermland-und-masuren

Niederlande und Belgien

Die Länder Niederlande und Belgien eignen sich perfekt für Radreisen, da sie über keine größeren Erhebungen verfügen. Eine sehr schöne Tour kann etwa von Eindhoven über Maastricht, Lüttich, Hasselt, Antwerpen nach Gent führen. Diese Tour bietet viele kulturelle Höhepunkte und führt durch satte, grüne Landschaften.

Mehr Infos: https://www.natours.de/radreisen/niederlande/mit-rad-und-schiff-von-bruegge-nach-amsterdam

Kvarner Bucht

Die Kvarner Bucht befindet sich im Norden von Kroatien. Das landschaftliche Bild wird dort von sanften Gebirgszügen, der traumhaft schönen Mittelmeerküste und den zahlreichen davor liegenden Inseln geprägt. Wer eine Radreise rund um die Kvarner Bucht plant, sollte auch die ein oder andere Insel besuchen und dafür eine Schiffstour integrieren.

Mehr Infos: https://www.natours.de/radreisen/kroatien/mit-rad-und-schiff-durch-die-kvarner-bucht/