Urlaub in der Nähe von München: Die besten Ideen

Das Reisen in ferne Länder ist coronabedingt aktuell nicht die erste Wahl der Urlaubsaktivitäten. Doch warum überhaupt in die Ferne schweifen, wenn die beliebten Urlaubsziele doch so nah liegen? Von München aus lassen sich reizende Orte besuchen, die ohne großen Reiseaufwand schnell zu erreichen sind. Ein besonders schöner Nebeneffekt beim Wegfall von langen Flugreisen ist die klimafreundliche Anreise.

Traumhafte Urlaubsregionen von München aus erreichen

Von München ist es nur ein Katzensprung zu den Alpen. Wir haben einige Ideen für einen unvergesslichen Urlaub in der Nähe von München für Sie zusammengestellt.

Wandern an Deutschlands höchstem Berg

Der Spätsommer und der Herbst sind Jahreszeiten, in denen sich wundervolle Reisen von München aus an die Zugspitze lohnen. Das Wanderparadies rund um den höchsten Berg der Bundesrepublik ist besonders im Herbst ein lohnendes Ausflugsziel. In einer Wanderwoche lassen sich alle Facetten des Wettersteingebirges erkunden, bei dem die Zugspitze von all ihren Seiten betrachtet werden kann. Die befestigten Wanderwege und Forststraßen befinden sich auf deutschem und österreichischem Boden und sind bereits für Wanderanfänger geeignet. Das herbstliche Bild der waldreichen Landschaft bietet traumhafte Fotomotive und lädt zum Verweilen ein. Typische bayerische Brotzeiten sorgen für einen neuen Energieschub während der Wanderwoche.

Mehr Infos: https://www.natours.de/wanderreisen/rund-um-die-zugspitze/

Einmalige Berglandschaft im Wanderpark Dachstein-Tauern

Nur wenige Kilometer von München entfernt bietet das Dachsteingebirge in Österreich allen Touristen sein einzigartiges Bergpanorama. In einer spannenden Wanderwoche lässt sich die Bergwelt über verschiedene Wanderaktivitäten erkunden. Im Dachsteinmassiv können einmalige Tagestouren unternommen werden, die garantiert im Gedächtnis bleiben. Hierzu zählt beispielsweise die Almtour an der Bischofsmütze mit Blick über die Salzburger Dolomiten. Oder ein Besuch der Tauernseen vis-a-vis zum Dachsteingebirge. Ein weiterer Höhepunkt ist die Gondeltour hinauf zum Dachstein-Gletscher mit einer Wanderung am Schladminger Gletscher. Fantasievolle Sandsteingebilde bieten sich den Wanderern am Jungfrauensteig. Abschließend sei ein Besuch des größten Amphitheaters der Welt an der Gollinghütte empfohlen. Die Region rund um Ramsau bietet Abwechslung in atemberaubender Höhe.

Mehr Infos: https://www.natours.de/wanderwoche-dachstein-tauern/

Italienisches Flair vom Gardasee bis nach Venedig

Einmal von München die Alpen überqueren und schon ist mit dem Gardasee eine Naturperle Europas erreicht. Der See liegt einmalig in den südlichen Alpenausläufern und bildet das Tor zum Mittelmeer. Dies ist der Ausgangspunkt für eine traumhafte Wanderreise, die in acht Tagen bis nach Venedig führt. Dazu gehört eine Wanderung in den Weinreben des Sarcatales statt, die in einer Wüste aus Stein endet. Ein weiterer Tag führt hoch über das Etschtal und klingt in der malerischen Altstadt von Trient aus. Am nächsten Morgen geht es über die Via Claudio Augusta bis hin zum Lago di Caldonazzo, dem wärmsten Alpensee. Weitere Wanderungen durch eindrucksvolle Berglandschaften bringen den Wanderer langsam an sein Endziel. Die Lagunenstadt Venedig bildet noch einmal einen krönenden Abschluss dieser einzigartigen Reise.

Mehr Infos: https://www.natours.de/wanderreisen/wandern-gardasee-venedig/

Ins winterliche Ötztal entfliehen

Ist die kalte Jahreszeit gekommen, lassen sich von München aus die Schneeparadiese der Alpen in wenigen Stunden erreichen. Eine dieser malerischen Regionen sind die Ötztaler Alpen. Ein Wanderhotel in Tirol ist der ideale Ausgangspunkt für Schneeschuhtouren in einer verzauberten Bergwelt. Die Schneeschuhe sorgen dafür, dass auch im Winter das Wandern problem- und gefahrlos möglich ist. Alternativ stehen im Ötztal 31 Kilometer Langlaufloipen zur Verfügung, die auf Skiern erkundet werden wollen. Die Wanderungen mit Schneeschuhen werden durch erfahrene Guides geleitet, die den Touristen das besondere Erlebnis aus Sport und Natur näherbringen.

Mehr Infos: https://www.natours.de/schneeschuhwandern-oetztal/

Der stille Winter in Kärnten

Wer im Winterurlaub Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, der ist beim Schneeschuhwandern im Lesachtal genau richtig. Die Wanderungen fernab großer Touristenattraktionen sorgen für Entspannung in einer einmaligen Winterwelt. Verschiedene Schneeschuhwanderungen mit kundigen Bergführern stehen in einer Wanderwoche an und bringen den Besuchern die Region näher. Im Anschluss an malerische Touren lässt sich im Hotel in der Sauna entspannen, ehe ein deftiges Abendessen mit lokalen Spezialitäten wartet. Auch das Lesachtal ist von München nur wenige Stunden entfernt und somit ein idealer Urlaub in schwierigen Coronazeiten.

Mehr Infos: https://www.natours.de/schneeschuhwandern-lesachtal/

Verbringen Sie Ihren Urlaub in der Nähe von München

Sie suchen weitere Tipps für einen Urlaub in der Nähe von München? Das Team von Natours Reisen berät Sie gern. Wir freuen uns auf Ihre Anrufe und E-Mails!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.