Paddeln – Wie viele km am Tag?

Eine häufige Frage unserer Gäste lautet: Wie viele km kann man am Tag paddeln? Denn viele Gelegenheitspaddler und Anfänger möchten in ihrem Urlaub auch gerne einmal eine Paddeltour auf einem See oder einem Fluss unternehmen. Viele Interessierte sind jedoch verunsichert, ob Sie dem jeweiligen Tagespensum gewachsen sind. Bei der Frage, wieviele Kilometer man am Tag paadeln kann, muss zudem zwischen den Begriffen „Paddelboot“ und „Kajak“ unterschieden werden: Der Oberbegriff für beide Boote ist „Kanu“. Hierbei handelt es sich um Boote, die kein festes Ruder am Boot haben. Im Gegensatz dazu hält der Paddler ein loses separates Paddel in der Hand, womit er das Paddelboot vorantreibt. Andersherum paddelt der Kanute mit einem beidseitigen Doppelpaddel das Boot. Bedingt dadurch schafft ein Kanute auch mehr Kilometer am Tag als ein Paddler mit einem Paddel.

Tagespensum: Wie viele Kilometer (km) paddeln wir am Tag?

Da es sich bei unseren Paddelreisen meistens um Paddel-Gruppen handelt, quälen den einen oder anderen Gewissensbisse, ob er so eine solche Paddeltour in seinem Alter noch schafft. Diesbezüglich brauchen Sie sich bei den Reiseangeboten von Natours keine Sorgen machen, schließlich handelt es sich bei unseren Tour nicht um einen sportlichen Wettstreit. Beim Paddeln im Seekajak mit Natours Reisen stehen der Genuss der Natur und der Langsamkeit im Mittelpunkt!

Im Großen und Ganzen kann auch ein Anfänger ca. 10 bis 15 Kilometer pro Tag paddeln – zumindest bei durchschnittlichen Bedingungen. Ganz so einfach lässt sich die Frage „Paddeln – Wie viele km am Tag?“ aber dann doch nicht beantworten, da neben der Strömungsgeschwindigkeit auch die Kondition der Teilnehmer sowie Wind und Wetter eine Rolle spielen. Wenn einem die Sonne nicht direkt auf den Kopf scheint, lassen sich bei etwas kühlerem Wetter auch schon mal 20 km auf dem Wasser zurücklegen.

Natürlich können diese Streckenangaben leicht und locker verdoppelt oder verdreifacht werden, bei entsprechender Fitness und Technik des Paddlers. So ein Paddelboot kann schon morgens um 8:00 Uhr bis abends 19:00 Uhr unterwegs sein, bevor man einen geeigneten Lagerplatz gefunden hat. Hilfreich für den Streckenabschnitt kann auch die Strömung sein. Man hat sich kaum bewegt im Paddelboot und hat aber schon 5 km zurückgelegt, weil man sich mit der Strömung treiben ließ.

Was ist das Besondere an einer Paddeltour?

Es ist zum einen die faszinierende Perspektive mit dem Paddelboot auf dem Wasser. Für sehr viele Urlauber die erstmalig einen Paddelurlaub gebucht haben, ist es einfach ungewohnt, neu und daher umso faszinierender. Die Perspektive vom Fluss aus ist nicht vergleichbar mit der auf dem Land.

Wir möchten mit den von uns angebotenen Paddeltouren Menschen in jedem Alter für diesen Sport begeistern und mit Ihnen auf Entdeckungsreise in den unterschiedlichen Wasserrevieren paddeln gehen. Hierbei spielt es keine Rolle, ob der Paddel-Urlauber erstmalig in einem Paddelboot unterwegs ist, oder bereits Erfahrungen als Kanute gesammelt hat. Die auf unseren Wasserwegen entstehenden Impressionen beim Paddeln begeistern jeden Paddler.

Paddeltouren mit Natours bieten dem Paddler Natureindrücke, die er so noch nicht erlebt hat. Ob auf einem Fluss, einem See oder auf dem Meer: Beim Paddeln ist man in seinem kleinen Paddelboot einfach in Griffnähe der einzigartigen Wasserlandschaften. Als Paddler braucht man nur die Hand ausstrecken und schon spürt man das Wasser zwischen den Fingern, wie es auf einem Kreuzfahrtschiff nicht möglich ist. Gleichzeitig erleben Sie beim Paddeln die Pflanzenwelt, seltene Vogelarten und manchmal sogar Wale aus nächster Nähe in ihrem natürlichen Lebensraum. Hinzu kommt die absolute Ruhe auf dem Fluss oder See: Allenfalls hört man das Wasser plätschern und die Vögel zwitschern, wenn sie einen auf dem Paddelboot begrüßen.

Wenn Sie weitere Fragen zum Tagespensum unserer Paddelreisen haben, rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Unser freundliches Team erklärt Ihnen gerne, wie viele km wir auf bestimmten Touren paddeln.

Linktipps: Haben Sie Lust auf eine Paddelreise? In diesen Reiseblog finden Sie spannende Berichte über Paddeltouren:
https://homeiswhereyourbagis.com/25-dinge-die-du-auf-den-gili-inseln-tun-kannst/
http://lilies-diary.com/das-deutschlandwochenende/
https://www.blackdotswhitespots.com/2014/08/10/sea-kayaking-auf-vancouver-island-ucluelet/
https://outdoorsuechtig.de/2018/01/24/hessen-ueberrascht-lahntal/
https://www.alltag-raus.de/cascada-tamul/
http://www.travelbuddies-reiseblog.de/2017/11/12/5-must-dos-in-und-um-austin-texas/
https://www.landlinien.de/niederlande/nationalpark-de-biesbosch/
https://greenshapedheart.de/packrafting-erlebnistag-nahe/
https://www.moosearoundtheworld.de/wells-gray-provincial-park/

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.