Paddelurlaub Packliste – Was muss man zum Kanufahren mitnehmen?

Was muss man zum Kanufahren mitnehmen? Unsere Paddelurlaub-Packliste sorgt dafür, dass Du auf unseren Kanureisen und Seekajaktouren alles Notwendige dabei hast und nichts Wichtiges zuhause vergisst.

Paddelurlaub Packliste – Was muss man auf Kanutouren mitnehmen?

Für einen Paddelurlaub wird das erforderliche Gepäck im Boot verstaut, in dem nur ein begrenztes Platzangebot herrscht. Deshalb sollte die Auswahl der Gepäckstücke gut überlegt sein und nur die Dinge mitgebracht werden, welche wirklich gebraucht werden. Im Vorfeld hilft deshalb eine Packliste, um sich einen ersten Überblick über die benötigten Sachen für eine Kanutour und Kajakreise zu machen. Auf diese Weise wird nichts wichtiges vergessen, welches später während der Tour schmerzlich vermisst wird. Diese Liste sollte ebenfalls auf das jeweilige Gewässer, die Fahrtstrecke und Dauer einer Tour angepasst werden, da sich die Ansprüche dergestalt stark verändern können. Wer im Sommer nach Schweden reist, der kann sich im diesen Zeitraum auf die Mitternachtssonne freuen und braucht dann keine Taschenlampe für die Nachtstunden. Wenn im Süden von Europa der Sommer ausbricht, dann wird keine Thermoskanne für heiße Getränke gebraucht. Auf einer gemeinsam geplanten Gruppenfahrt reicht es oft vollkommen, wenn ein Gruppenmitglied einen bestimmten Ausrüstungsgegenstand mitnimmt. Auf diese Weise lässt sich nach einer vorherigen Absprache die Gepäckgröße deutlich minimieren (s. auch https://www.itzehoer-wasser-wanderer.de/packliste.html).

Was gehört in den Rucksack?

Da wir als Veranstalter im Paddelurlaub in der Regel die Grundausstattung stellen, gehören in den Rucksack vor allem persönliche Sachen für das Alltagsleben. Zu Beginn der Paddelreise sind vor Ort bereits die Kanu-Ausrüstung, Trekking-Zelte, Koch- und Essgeschirr, Lebensmittel für die Vollverpflegung und wasserdichte Tonnen und Säcke vorhanden. Deshalb werden unbedingt noch eine Schlafmatte und Schlafsack gebraucht. Sehr praktisch sind selbstaufblasende Matten, die im Nu schlafbereit sind. Wenn sich die Schlafsäcke in einem Kompressionsbeutel verstauen lassen, dann kann das Packmaß auf ein Minimum reduziert werden. Mit einem entsprechenden Reparaturmaterial lassen sich während der Tour kleine Schäden in Eigenregie richten. Da die Sicherheit beim Paddeln stets an erster Stelle steht, sollten auch erfahrene Schwimmer unbedingt eine Schwimmweste tragen. Die Strömungen und Stromschnellen in fließenden Gewässern sind versteckte Gefahrenquellen und gestalten das Schwimmen als sehr anstrengend. Wer nach einem langen Paddeltag ungeplant über Bord geht, der hat auch oft keine Kraft mehr, sich zu retten. Damit es dann nicht zu einer bösen Überraschung kommt, stellt die Schwimmweste einen rettenden Anker dar. Das was gehört unbedingt auf die Paddelurlaub-Packliste?

Welche Schuhe sind auf Paddeltouren notwendig?

  • Feste Schuhe
  • Sandalen
  • Wasserschuhe

Welche Kleidung wird auf Paddelreisen gebraucht?

  • Kleidung aus Polyester-Mischgeweben – zum Beispiel aus Fleece – ist leicht und trocknet schnell, dabei hält diese in kühlen Nächten warm.
  • Kopfbedeckung zum Schutz vor der Sonne
  • Regenkleidung
  • Badehose, bzw. Badeanzug
  • T-Shirts mit kurzen und langen Ärmeln
  • Jacken
  • Socken
  • Funktionsunterwäsche
  • ggf. Handschuhe (für Touren in kühleren Regionen oder Jahreszeiten)

Welche Hygiene-Artikel sind erforderlich?

Auf einer Paddeltour muss man die Körperpflege in der freien Wildbahn betreiben. Daher sind Hygiene-Artikel auf der Paddel-Checkliste unerlässlich.

  • Zahnbürste & Zahnpasta
  • Rasierschaum & Rasierklingen
  • Kamm oder Haarbürste
  • Seife & Duschgel
  • Waschlappen & Handtücher
  • Toilettenpapier
  • Sonnencreme

Reise-Apotheke

Für den Notfall  sollte man auf einer Paddeltour unbedingt auch eine Reise-Apotheke dabeihaben. Falls es beim Paddeln zu einer Verletzung, einem Insektenstich oder Zeckenbiss kommt, erweist sich diese als äußerst nützlich.

  • Desinfektionsmittel
  • Verbandszeug
  • Pflaster
  • Zeckenzange
  • Anit-Mückenmittel
  • Wer auf die regelmäßige Einnahme von Medikamenten angewiesen, sollte diese im Vorratspack mitnehmen.
  • Tipp: Gegen den Juckreiz und die Schwellung bei Mückenstichen einfach Zahnpasta(!) auf den Stich auftragen

Wichtige Papiere und Unterlagen

Wichtige Papiere im Paddelurlaub sind je nach Reiseland:

  • Ausweise
  • Visaunterlagen für Länder außerhalb der EU
  • Auslandskrankenversicherung
  • Für das Bezahlen vor Ort werden Bargeld, Kreditkarte und EC-Karte benötigt.

Sonstiges Zubehör, das man im Paddelurlaub mitnehmen sollte

Zum sonstigen Zubehör, dass man auf Paddeltouren unbedingt mitnehmen sollte, zählen außerdem:

  • Kamera
  • Ladekabel
  • externer Akku
  • Taschenlampe
  • Taschenmesser
  • Multifunktionswerkzeuge
  • Solarladegerät
  • Steckdosenadapter
  • Trinkflasche
  • ggf. Bücher und Spiele für gesellige Abende

Fehlt etwas auf unserer Paddelurlaub-Checkliste? Was darf auf Deiner Kanutouren-Packliste auf gar keinen Fall fehlen? Wir freuen uns über hilfreiche Kommentare und nehmen Eure Vorschlage gerne in unsere Packliste auf!

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.