Winterzauber und Schneeschuhwandern im Bayrischen Wald

Den Tag beginnen wir mit einer Morgenmeditation oder einem mentalen Achtsamkeitstraining. Gestärkt nach einem Wellness– und Fitness Frühstück starten wir in unseren Schneeschuhen direkt vor unserem kleinen familiären Hotel eingebettet in einer Waldlichtung.
Wenn das Knirschen der Schuhe im Schnee rhythmisch einhergeht mit dem Atem, die Gespräche verstummt sind und sich in uns Ruhe ausbreitet, erfahren wir ein beglückendes Gefühl des Eins seins mit uns und der Natur. Der Weg wird zum Ziel, und der weite Blick vom Berg ins Tal regt Körper, Geist und Seele an. Zusammen in einer Gruppe wandert doch ein jeder für sich alleine durch eine tief verschneite Landschaft und findet so den Zugang zur inneren Stimme.
In den Ruhepausen genießen wir unsere Lunchpakete und den wärmenden Tee unterstützt von den gezielten Anregungen der professionellen Coachin und Therapeutin. Wir finden ungeahnt tief in die eigene Entspannung und geben uns den Blick frei auf die Wunder des Lebens. Dabei bestimmt Jeder selbst Maß und Intensität – es ist stets möglich, tiefer einzusteigen, doch gibt es keinen Leistungsdruck, keine Eile… nur den eigenen Rhythmus, den es wieder zu erfühlen gilt.
Am Nachmittag wieder angekommen in unserem Refugium der Ruhe bleibt Zeit die Erlebnisse und Erkenntnisse des Tages in der Sauna wirken zu lassen.
Bei einem 3-Gänge-Menü (darin auch vegetarische Auswahl) und wertvollen Gesprächen lassen wir den Abend ausklingen, bevor wir in einen erholsamen, tiefen Schlaf sinken.

Tauchen Sie ein für fünf Tage in diese Oase der Ruhe, fernab von der lauten Welt und kommen Sie zurück zu sich. Bewusstes Erleben in sinnlicher Umgebung. Kraft tanken in der Ruhe des Waldes, der wohltuenden Wintersonne und vielen Momenten der Freude. Und langsam sein… einem klaren Weg folgen, ohne permanent Entscheidungen treffen zu müssen. So nehmen wir ein besonderes Wohlgefühl mit zurück – innere Klarheit, Gelassenheit und Lebensfreude: wichtige Ressourcen für ein glückliches Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.